Drucken
Zugriffe: 4786

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Spielfavorit ist klar die 2. Herrenmannschaft des WV Darmstadt, die mit einer jungen, aber schon seit einigen Jahren zusammen spielenden Truppe eine eingeschworene Mannschaft bildet. Dies demonstrierten die Gastgeber deutlich, indem sie im ersten Viertel der Partie zwischenzeitlich mit 7:1 in Führung gingen.

Von da an lief der VfL Michelstadt dem Rückstand hinterher und konnte diesen nicht mehr reduzieren. Im 2. Spielabschnitt fiel leider unser Center Moritz Kühner verletzungsbedingt aus und ließ sich im örtlichen Krankenhaus sicherheitshalber Untersuchen. Da diese Schlüsselrolle nun nicht mehr besetzt war, war ein weiteres aufholen fast schon undenkbar. Darmstadt kontrolliert das Spiel und verwaltet seinen Vorsprung. So blieb es am Ende mit einem 21:11 bei einem für die Odenwälder passablen Punktverlust. Die Augen werden nun auf kommenden Freitag gerichtet, wenn es auf der Offenbacher Rosenhöhe wieder gegen einen Gegner auf Augenhöhe geht.

 

Torschützen des VfL Michelstadt:

Martin Wissmüller (2), Lutz Staake (3), Moritz Kühner (2), Alexander Wissmüller (4)

 

Spielprotokoll28 2019-03-03 Darmstadt II

2019_03_03_wv_darmstadt_vfl_michelstadt_0939.jpg