_DSC2017.jpg

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Die Michelstädter Wasserballer zu Gast im USA-Wellenbad beim amtierenden hessischen Wasserball-Pokalsieger.

 

Gegen die Wasserballer des VfB Friedberg malt sich der VfL Michelstadt keine großen Chancen ein. Schwimmerisch und vor allem technisch im Umgang mit dem Ball sind die Mittelhessen vermeintlich stärker als die Odenwälder.

Tragischerweise gelingt den Michelstädtern im 1. Viertel kein Tor. Stattdessen liegen sie mit 5 Toren im Rückstand. Im 2. Spielabschnitt kommen die Michelstädter wenigstens mal zu 2 Toren, kassieren andererseits aber wieder 4 neue Treffer.

Nun galt es den entstandenen Rückstand nicht noch weiter ausufern zu lassen. Im Resultat unterlag nach einem eindeutigen aber fairen Spiel Michelstadt mit 21:4 Toren dem VfB Friedberg.

Torschützen des VfL waren: Alexander Wissmüller (2), Martin Wissmüller (1), Moritz Kühner (1)

 

Spielprotokoll7_2019_11_25_Friedberg_II